UA-46963185-1
www.Adventure-Alftal.de
Outdoor & Survival in der Eifel                                             

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)        

§ 1 Anmeldung zu den Kursen

Eine Teilnahme an den Kursen ist erst ab der Vollendung des 18. Lebensjahres, gleichzeitige Teilnahme eines Erziehungsberechtigten oder nach schriftlichem Einverständnis der Erziehungsberechtigten möglich. Die Kursbuchung erfolgt in erster Linie durch den Online-Buchungsservice. Mit der anschließenden Buchungsbestätigung des Veranstalters kommt der Vertrag mit dem Buchenden zustande. Bei Gruppenbuchungen ist der Buchende der Hauptansprechpartner. 

§ 2 Rücktritt des Teilnehmers/Stornierung - Umbuchung 

Der Teilnehmer hat das Recht vom Vertrag schriftlich vor dem eigentlichen Kurstermin zurückzutreten. Die anfallende Stornogebühr staffelt sich wie folgt:

bis zum 30. Tag vor Beginn 5 % der Kursgebühr,

29. -22. Tag vor Beginn 10 % der Kursgebühr,

21. -15. Tag vor Beginn 25 % der Kursgebühr,

14. -7. Tag vor Beginn 50 % der Kursgebühr,

6 Tage und weniger Tage vor Beginn 60 % der Kursgebühr.

Bei Nichtteilnahme oder Abbruch des Kurses seitens des Teilnehmers wird die volle Kursgebühr einbehalten. Gutscheine können nicht storniert werden. Gutscheine die mit einem festen Kurstermin gebucht worden sind, werden bei Nichtteilnahme nicht zurück erstattet.  Der Rücktritt ist schriftlich per EMail an Adventure-Alftal@t-online.de zu senden. Entscheidend über die Höhe der Stornogebühren ist das Datum des Absendens (EMail). Bis zum Veranstaltungsbeginn können sie sich bei der Durchführung der Veranstaltung durch einen Dritten ersetzen lassen. Eine Umbuchung auf einen anderen Kurstermin kann im Einzelfall (freie Plätze) gegen eine Gebühr von 20,00€ durchgeführt werden. Es besteht jedoch kein Anspruch darauf.   

§ 3 Rücktritt des Veranstalters

Der Veranstalter kann bis zu 7 Tage vor dem entsprechenden Kurstermin vom Vertrag zurücktreten, wenn weniger als 4 Anmeldungen für den entsprechenden Kurs vorliegen. Im Falle einer Kursabsage seitens des Veranstalters, in Folge höherer Gewalt oder anderer unvorhersehbarer Umstände (wie z.B. bei Unfall, Krankheit des Kursleiters etc.) beschränkt sich die Haftung von Adventure-Alftal für bereits angereiste Kursteilnehmer auf die Rückerstattung der Kursgebühren. Eine Haftung für Anreise- und Hotelkosten etc. werden nicht übernommen.

§ 4 Ausschluss von Teilnehmern

Teilnehmer, die den Kurs auf unzumutbare Weise stören, können vom Veranstalter vom weiteren Kursverlauf ausgeschlossen werden. Es erfolgt keine Erstattung des bezahlten Kursbeitrages. In den Kursen ist während der Ausbildung jeglicher Konsum bzw. Genuss von alkoholischen Getränken oder Drogen verboten. Bei Zuwiderhandlungen erfolgt der sofortige Ausschluss vom Kurs. Eine Erstattung des bezahlten Kursbeitrages erfolgt nicht.

§ 5 Haftung / Teilnehmerhaftung

Die Teilnahme erfolgt auf eigene GefahrDie Risiken wie z.B. Verbrennungen, Schnittwunden, Verstauchungen, Brüche etc. sind jedoch vielfältig und daher nicht gänzlich auszuschließen. Die Haftung für alle Schäden und Ansprüche gleich aus welchem Rechtsgrund gegenüber Adventure-Alftal wird auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt. Adventure-Alftal haftet nicht für Schäden, die aus Aktivitäten erfolgen, die über das  gebuchte Programm hinausgehen. Die Angebote sind keine Pauschalreisen im Sinne des Reisepreissicherungsgesetzes. Weiterhin haftet Adventure-Alftal nur für die ordnungsgemäße Durchführung der Veranstaltung. Eine weitergehende Haftung von Adventure-Alftal findet nicht statt. Die Haftung für entstandene Schäden an abgestellten Kraftfahrzeugen der Kursteilnehmer wird ausgeschlossen und erfolgt auf eigenes Risiko. Verletzungen und Schäden sind dem Veranstalter unverzüglich zu melden. Adventure-Alftal behält sich Änderungen aus zwingenden Gründen ebenso vor, wie die Berichtigung von Irrtümern. Verlorenes oder über die normale Abnutzung hinaus beschädigtes Leihmaterial ist vom Entleiher zu ersetzen. 

§ 6 Kursbeiträge

Es gelten Kursbeiträge pro Person und in Euro (€), individuelle Kurse gemäß Absprache. Es erfolgt kein Ausweis der Umsatzsteuer aufgrund der Anwendung der Kleinunternehmerregelung gem. § 19 UStG. Die Preise gelten ab Veranstaltungsort inkl. Verpflegung und bedarfsabhängiger Spezialausrüstung. Die Kursgebühr ist bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn zu überweisen. Der Kursbeitrag für Gutscheine ist innerhalb von einer Woche nach Eingang der Rechnung zu überweisen. Gesonderte Zahlungsvereinbarungen bedürfen der schriftlichen Grundlage. 

§ 7 Sonstiges

Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Gefahr! Der Teilnehmer muss bei der Kursteilnahme in gesundheitlich guter Verfassung sein und ein wirksamer Impfschutz z.B. FSME wird empfohlen. Epileptiker und Bluter sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Besondere Erkrankungen oder Beeinträchtigungen (Herz-/Kreislauferkrankungen, Allergien, Diabetes etc.) sind dem Veranstalter vor Kursbeginn mitzuteilen. Nebenabreden, die den Umfang der vertraglichen Leistungen verändern, bedürfen einer schriftlichen Bestätigung.                    Der Veranstalter behält sich vor, aufgrund von heftigem Wetterwechsel etc. das Kursprogramm zu ändern.

§ 8 Urheberrecht

Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Homepage oder Teilen daraus behalte ich mir vor. Kein Teil der Homepage darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung in irgendeiner Form (Fotokopie, Mikrofilm oder anderes Verfahren), auch nicht reproduziert, insbesondere unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet werden.

§ 9 Bild- und Tonmaterial

Kursteilnehmer dürfen Bildaufnahmen der Kursinhalte nach Absprache mit den anderen Kursteilnehmern anfertigen. Der Kursteilnehmer erklärt sich einverstanden dass Bilder die während des Kurses aufgenommen wurden u.U. auf der Homepage sowie bei Facebook veröffentlicht werden. Sollte dies nicht entsprechen so ist der Veranstalter vor dem Kurs zu informieren. 

§ 10 Versicherung  

Die Verantwortung für eine Reiserücktritts-, Haftpflicht-, Unfall- sowie einer Auslandskrankenversicherung obliegen beim jeweiligen Teilnehmer.